TAGEN IN THÜRINGEN

Auf den Spuren lebendiger Geschichte
Tagen in Weimar, Erfurt, Jena und Weimarer Land

Es sind nicht nur die großen Namen der Deutschen Klassik, die dem Besucher an vielen Orten in Thüringen begegnen. Goethe und Schiller, aber auch weltberühmte Musiker wie Johann Sebastian Bach und der Reformator Martin Luther haben hier in der Region ihre Spuren hinterlassen. Ihr Erbe bereichert Tagungen und Veranstaltungen in der Impulsregion, zu der sich die drei florierenden Städte Erfurt, Weimar, Jena und das Weimarer Land zusammengeschlossen haben. Unter dem Motto „Tagen im 3-Städte-Takt“ präsentiert diese Region ihre individuellen – historischen und hochmodernen – Tagungsstätten und zeigt ihren Gästen, was sie kulturell zu bieten hat. Aber nicht nur die Hochkultur der weit zurückliegenden Vergangenheit spielt dabei eine wichtige Rolle, genauso zieht die Region diejenigen an, die sich für Architektur – etwa den berühmten Bauhaus-Stil –, zeitgenössische Kunst, Forschung und Wissenschaft interessieren.

Tagen in Thüringen – Fragen Sie an – Kontakt
Tagen in ErfurtTagen in WeimarTagen in JenaWeimarer Land

Neue Veranstaltungshallen in Jena und Erfurt, restaurierte Schlösser und Villen in Weimar und dem Weimarer Land – die Impulsregion macht sich fit für die Zukunft.  (Auszug aus Verband & Tagung)

Zurück