We take you back to the 90s with the best of 90s!

BEST OF 90s – THE SHOW

Genießen Sie eine Reise in die Musik der 90er Jahre mit den originalen Künstlern und den größten Hits aus diesem Jahrzehnt. Frank Farians ex-LA BOUCHE Sängerin Natascha Wright, die original Stimme von MILLI VANILLI Ray Horton und der originale Rapper von DOWN LOW Joe Thompson, haben sich zusammengefunden um Ihnen eine fulminante Show mit all den 90er Hits zu bieten.
Tanzen und feiern Sie zu Hits wie „Sweet dreams“, „Be my lover“, „Girl you know it´s true“, „Girl I´m gonna miss you“ und „Johnny B“. Aber auch andere Hits wie „Rhythm is a dancer“ von Snap!, DJ Bobos „Freedom“ und Coolios „Gangsta´s Paradise“ werden in Medleys zelebriert.

Mit BEST OF 90S – THE SHOW buchen Sie die Hits der 90er im Dreierpack!

best of 90s - the show

Natascha Wright ist wohl ein Paradebeispiel dafür, dass einem mit dem nötigen Herzblut und Talent im Leben alle Türen offen stehen. Bei ihrer Aussage „Ich möchte Träume leben lernen und keine Luftschlösser bauen. Meine Träume sind keine Schäume, ich sehe sie vielmehr als Ziel und Herausforderung, an der ich wachsen werde.“ verwundert es nicht, dass sie dank ihrem außergewöhnlich hohen Maß an Einsatz diese Ziele bislang auch immer erreichen konnte.

Ihre musikalische Karriere startete 1994 unter dem Top Produzenten Nosie Katzmann (bekannt durch Mr. Vain – Culture Beat), ihr Song „Party of one“ belegte in den kanadischen Charts auf Anhieb Platz 1. Ihren weltweiten Durchbruch feierte sie als Mitglied der Band „Haddaway“, mit der sie vier Jahre lang in den USA, Russland, Mexiko, Argentinien, Brasilien, Südafrika und Europa auf Tournee war. Im Jahre 1995 nahm sie mit dem Chartbreaker „DJ Bobo“ mehrere Songs im Studio auf, wobei die Titel „Love is the Price“ und „Freedom“ ein voller Erfolg wurden und zwei Goldenen Schallplatten einbrachten. Der Erfolgsproduzent Frank Farian entdeckte sie im Jahre 2000 und holte sie zur Erfolgsband „La Bouche“ bekannt von die große Hits : „Be my lover“ & „Sweet Dreams“ in 2006 begleitet sie Udo Jürgens und sein Orchester 3 Jahren Lang auf Tourneen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Aktuell bringt Natascha Wright die Musik der 90er Jahre mit Best of 90s – The Show neu auf die Bühne. Zusammen mit Joe Thompson Rapper der Gruppe Down Low und Ray Horton the real Voice of Milli Vanillie performen sie alle Hits der 90er.

Ende der 80er-Jahre feierten Milli Vanilli mit Hits wie „Girl You Know It’s True“ weltweit riesige Erfolge. Bis bekannt wurde, dass die vermeintlichen Sänger Fab Morvan und Rob Pilatus nur ihre Lippen zu einem Playback bewegten. Einer, der damals tatsächlich sang, war Rayland Horton. Seine Stimme steckte hinter den Hits, auf der Bühne standen damals andere.

Nach dem Aus von Milli Vanilli war er mit Dancefloor-Combos wie „Nana“ oder „Fun Affairs“ unterwegs, trat viel in Osteuropa auf.
Pure Emotion war sein Auftritt bei „The Voice of Germany“. Mit dem Song HOW AM I SUPPOSED TO LIVE WITHOUT YOU überzeugte er die komplette Jury!

Down Low wurde im Dezember des Jahres 1995 in den K-Town-Studios von Kaiserslautern von Joe Thompson gegründet, zu einer Zeit, in der Rap bzw. Hip Hop lastige Musik für die deutsche Musikindustrie noch kein Thema war.

Rapper Joe Thompson, der unter anderem während der Operation Desert Storm bei der US-Army gedient hatte, fand mit der ersten Veröffentlichung von Down Low nur wenig Beachtung, allerdings erhielt Joe bald durch den damals 18 jährigen Sänger Michael Dalien Verstärkung und schon die erste Auskopplung des Debutalbums „Vision“ mit dem Titel „Vision Of Life“ wurde Mitte 1996 schnell zu einem Hit in mehreren europäischen Ländern und hielt sich monatelang in den Top 30 der deutschen Verkaufscharts.

Ein neues Musikgenre EURORAP war geboren. Der von Down Low geprägte Mix aus eingängigen Hooklines, Rap und Popmusik ebnete auch vielen weiteren Künstlern den Weg und wurde in Deutschland zum Wegbereiter für Hip Hop und R&B. Ende 1997 folgte das zweite Album „It Ain’t Over“. Der Song „Johnny B“, eine Coverversion des Hooters Klassikers, wurde europaweit zum Smash Hit und erreichte unter Anderem auch in Deutschland die Top 3 der Charts.
Weitere Charterfolge im In – und Ausland sowie diverse Gold – und Platinauszeichnungen folgten.

 

Weitere Referenzen!

Altenstadt, Amsterdam – Schiffstaufe AMADEUS Queen, Stadtfest Alzenau Open Air, Parktheater im Kurhaus Göggingen Augsburg, Bad Säckingen, Berlin, Belgien St.Vith (BL), Burgdorf, Bad Elster, Boltenhagen Summertime Festival, Chemnitz, Darmstadt Staatstheater, Darmstadt Schloßgrabenfest 2014 ECHO Bühne, Dresden Alter Schlachthof, Denzlingen, Dornbirn (AT) Frühjahrsmesse, Dortmund STROBELS, Casino Duisburg (One Man Show), Düren, Dörpen, Erding Sinnflut Festival, Erfurt DASDIEBrettl (geschl.Gesell.) Eppelheim, Frankfurt/Main
Fürstenwalde, Seewiese Friedberg (Hessen), Flensburg, Görlitz, Gröbenzell Stockwerk 2017, Halle/Saale Händels Open, Hanau Lamboyfest 2013,Heidelberg, Hennef Europawoche 2013, Hofheim, Ilmenau, Ingelheim, Ingolstadt,Kaarst Kaarst Total, Karlsruhe (geschl.Gesell.) Kultur und Stadtfest Korbach 2014, Köln Tanzbrunnen, Köln Ball Kristall (One Man Show), Kiel Kieler Woche 2013 RATHAUSPLATZ, Kieler Woche -Musikzelt 2012, Leipzig, Leverkusen – Schlebusch, Wuppermannpark,Lippstadt, Linz (AT) Brucknerhaus, Lübeck, Mannheim CAPITOL, Meiningen 2007 Akustik-Konzert (Peter Lanz), Müllheim Covernights, Münnerstadt, Merseburg, Müden, 10. Hofbräufest Dult München, München Brunnenhof der Residenz (Akustik), 2 x MÜNCHEN GASTEIG ausverkauft! München Tonhalle (geschl.Gesell.), MÜNCHEN CIRCUS KRONE BAU ausverkauft!Nidda, Niedergörsdorf, Oldenburg, Olsberg, Ottensheim (AT) Donauhalle, Plauen, Radeberg, Rosenheim KUKO, Peuerbach, Schaffhausen RockArena (CH) Sangerhausen Rosenarena , Stuttgart Mozartsaal Liederhalle ,Stollberg 2017, Salzburg, SALZBURG Rockhouse 2017, Schweinfurt, Schramberg, Seelow, Steinhagen, Soest – Ab in die City, Steyr (Österreich),STOCKWERK/Gröbenzell 2017, Schwäbisch Hall, Sylt/Sansibar, Trier, Unterliederbach, Völklingen – Völklingen SAARFEST 2012, Werder, Weimar, Weissenfels, Wernigeröder Rathausfest 2012, Wilhelmshaven,Wiesbaden – Freudenberg,Wirtshaus am Rosengarten 2017,Wien – Wiener Hofburg Großer Festsaal, Live Auftritt im WIENER U4 uvm.

Natascha Wright

Natascha Wright ist wohl ein Paradebeispiel dafür, dass einem mit dem nötigen Herzblut und Talent im Leben alle Türen offen stehen. Bei ihrer Aussage „Ich möchte Träume leben lernen und keine Luftschlösser bauen. Meine Träume sind keine Schäume, ich sehe sie vielmehr als Ziel und Herausforderung, an der ich wachsen werde.“ verwundert es nicht, dass sie dank ihrem außergewöhnlich hohen Maß an Einsatz diese Ziele bislang auch immer erreichen konnte.

Ihre musikalische Karriere startete 1994 unter dem Top Produzenten Nosie Katzmann (bekannt durch Mr. Vain – Culture Beat), ihr Song „Party of one“ belegte in den kanadischen Charts auf Anhieb Platz 1. Ihren weltweiten Durchbruch feierte sie als Mitglied der Band „Haddaway“, mit der sie vier Jahre lang in den USA, Russland, Mexiko, Argentinien, Brasilien, Südafrika und Europa auf Tournee war. Im Jahre 1995 nahm sie mit dem Chartbreaker „DJ Bobo“ mehrere Songs im Studio auf, wobei die Titel „Love is the Price“ und „Freedom“ ein voller Erfolg wurden und zwei Goldenen Schallplatten einbrachten. Der Erfolgsproduzent Frank Farian entdeckte sie im Jahre 2000 und holte sie zur Erfolgsband „La Bouche“ bekannt von die große Hits : „Be my lover“ & „Sweet Dreams“ in 2006 begleitet sie Udo Jürgens und sein Orchester 3 Jahren Lang auf Tourneen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Aktuell bringt Natascha Wright die Musik der 90er Jahre mit Best of 90s – The Show neu auf die Bühne. Zusammen mit Joe Thompson Rapper der Gruppe Down Low und Ray Horton the real Voice of Milli Vanillie performen sie alle Hits der 90er.

Ray Horton

Ende der 80er-Jahre feierten Milli Vanilli mit Hits wie „Girl You Know It’s True“ weltweit riesige Erfolge. Bis bekannt wurde, dass die vermeintlichen Sänger Fab Morvan und Rob Pilatus nur ihre Lippen zu einem Playback bewegten. Einer, der damals tatsächlich sang, war Rayland Horton. Seine Stimme steckte hinter den Hits, auf der Bühne standen damals andere.

Nach dem Aus von Milli Vanilli war er mit Dancefloor-Combos wie „Nana“ oder „Fun Affairs“ unterwegs, trat viel in Osteuropa auf.
Pure Emotion war sein Auftritt bei „The Voice of Germany“. Mit dem Song HOW AM I SUPPOSED TO LIVE WITHOUT YOU überzeugte er die komplette Jury!

Joe Thompson

Down Low wurde im Dezember des Jahres 1995 in den K-Town-Studios von Kaiserslautern von Joe Thompson gegründet, zu einer Zeit, in der Rap bzw. Hip Hop lastige Musik für die deutsche Musikindustrie noch kein Thema war.

Rapper Joe Thompson, der unter anderem während der Operation Desert Storm bei der US-Army gedient hatte, fand mit der ersten Veröffentlichung von Down Low nur wenig Beachtung, allerdings erhielt Joe bald durch den damals 18 jährigen Sänger Michael Dalien Verstärkung und schon die erste Auskopplung des Debutalbums „Vision“ mit dem Titel „Vision Of Life“ wurde Mitte 1996 schnell zu einem Hit in mehreren europäischen Ländern und hielt sich monatelang in den Top 30 der deutschen Verkaufscharts.

Ein neues Musikgenre EURORAP war geboren. Der von Down Low geprägte Mix aus eingängigen Hooklines, Rap und Popmusik ebnete auch vielen weiteren Künstlern den Weg und wurde in Deutschland zum Wegbereiter für Hip Hop und R&B. Ende 1997 folgte das zweite Album „It Ain’t Over“. Der Song „Johnny B“, eine Coverversion des Hooters Klassikers, wurde europaweit zum Smash Hit und erreichte unter Anderem auch in Deutschland die Top 3 der Charts.
Weitere Charterfolge im In – und Ausland sowie diverse Gold – und Platinauszeichnungen folgten.

Referenzen

 

Weitere Referenzen!

Altenstadt, Amsterdam – Schiffstaufe AMADEUS Queen, Stadtfest Alzenau Open Air, Parktheater im Kurhaus Göggingen Augsburg, Bad Säckingen, Berlin, Belgien St.Vith (BL), Burgdorf, Bad Elster, Boltenhagen Summertime Festival, Chemnitz, Darmstadt Staatstheater, Darmstadt Schloßgrabenfest 2014 ECHO Bühne, Dresden Alter Schlachthof, Denzlingen, Dornbirn (AT) Frühjahrsmesse, Dortmund STROBELS, Casino Duisburg (One Man Show), Düren, Dörpen, Erding Sinnflut Festival, Erfurt DASDIEBrettl (geschl.Gesell.) Eppelheim, Frankfurt/Main
Fürstenwalde, Seewiese Friedberg (Hessen), Flensburg, Görlitz, Gröbenzell Stockwerk 2017, Halle/Saale Händels Open, Hanau Lamboyfest 2013,Heidelberg, Hennef Europawoche 2013, Hofheim, Ilmenau, Ingelheim, Ingolstadt,Kaarst Kaarst Total, Karlsruhe (geschl.Gesell.) Kultur und Stadtfest Korbach 2014, Köln Tanzbrunnen, Köln Ball Kristall (One Man Show), Kiel Kieler Woche 2013 RATHAUSPLATZ, Kieler Woche -Musikzelt 2012, Leipzig, Leverkusen – Schlebusch, Wuppermannpark,Lippstadt, Linz (AT) Brucknerhaus, Lübeck, Mannheim CAPITOL, Meiningen 2007 Akustik-Konzert (Peter Lanz), Müllheim Covernights, Münnerstadt, Merseburg, Müden, 10. Hofbräufest Dult München, München Brunnenhof der Residenz (Akustik), 2 x MÜNCHEN GASTEIG ausverkauft! München Tonhalle (geschl.Gesell.), MÜNCHEN CIRCUS KRONE BAU ausverkauft!Nidda, Niedergörsdorf, Oldenburg, Olsberg, Ottensheim (AT) Donauhalle, Plauen, Radeberg, Rosenheim KUKO, Peuerbach, Schaffhausen RockArena (CH) Sangerhausen Rosenarena , Stuttgart Mozartsaal Liederhalle ,Stollberg 2017, Salzburg, SALZBURG Rockhouse 2017, Schweinfurt, Schramberg, Seelow, Steinhagen, Soest – Ab in die City, Steyr (Österreich),STOCKWERK/Gröbenzell 2017, Schwäbisch Hall, Sylt/Sansibar, Trier, Unterliederbach, Völklingen – Völklingen SAARFEST 2012, Werder, Weimar, Weissenfels, Wernigeröder Rathausfest 2012, Wilhelmshaven,Wiesbaden – Freudenberg,Wirtshaus am Rosengarten 2017,Wien – Wiener Hofburg Großer Festsaal, Live Auftritt im WIENER U4 uvm.

Unverbindliche Anfrage

SIE HABEN FRAGEN?

Für eine Beratung zu Ihrem Event oder einer unverbindlichen Anfrage kontaktieren Sie uns telefonisch oder über das Kontaktformular:

Büro  03643 – 500 853

Mobil  0173 – 56 759 55

Mail  info@es-weimar.de